Clemens Sainitzer

Cellist/Composer/Improviser

Sunday Songs

Liebe Leute!

Eine selbstauferlegte Kompositionschallenge steht ins Haus! Der Plan ist es, jede Woche ein Stück zu komponieren; es gibt keinerlei Vorgaben, außer, dass das Cello vorkommen MUSS.
Das heißt, es können sowohl Cello-Solo Stücke als auch Stücke für andere Besetzungen, Improvisationsanleitung, graphische Notation undundund sein.

Ich habe keine Wette verloren! Ich habe aber schon länger mit dem Gedanken gespielt, so etwas zu machen. Einfach um meinen Output zu steigern und meine Fingerfertigkeit als Komponist zu verfeinern bzw. einfach zu üben.

Jede Woche am Sonntag wird hier ein neuer Blogpost entstehen und den Output der Woche festhalten. Im Regelfall ein Stück Papier mit Noten drauf. Es werden sicherlich nicht 52 Hits werden (das ist mir schon klar) aber darum geht es gar nicht. Wenn nur 1/2er Hit dabei ist reicht mir das schon ;-)
Ich mache das auch so öffentlich hier, weil ich denke, dass mir das bei der Arbeit hilft und ich somit dran bleibe. Ihr seid quasi mein Regulativ ;-) Ach ja, auf Facebook und Instagram werd ich mein Stück auch posten, nur zur Sicherheit!

Der erste Post wird am 1. Oktober 2017 online gehen, von da an jede Woche einer bis ich das ganze Jahr durch habe...nach Adam Riese sind das dann 52 Wochen = 52 Stücke. Die Stücke werden natürlich brav durch nummeriert!

Hui! Ganz schön viel!

Wünscht mir Glück und erinnert mich daran, wenn ihr mich seht :-) 

Alles Liebe,
Clemens

 

English Version

Composing time! I'll write a piece every week beginning Sunday October 1, 2017 and will hopefully be going all year round.
Will post those pieces here and on Facebook & Instgram.

The pieces can be fully notated scores or improvisational guidelines, graphical stuff, everything that comes to my mind in one week! Only rule: the cello has to be part of it.

Quite a lot, phew! Wish me luck!