Clemens Sainitzer

Cellist/Composer/Improviser

Sunday Song #9 - Was ihr wollt!

Ich gebe ja sehr gerne Verantwortung ab wenn es um Kompositionen geht ... am liebsten habe ich es, wenn möglichst wenig aufgeschrieben wird und die musikalischen Qualitäten der MitmusikerInnen einfach hervortreten können, ohne durch Notengelese und Blattgespiele abgelenkt oder aufgehalten zu werden. So gut, wie die anderen es spielen können, kann ich es nämlich nie schreiben ;)

Aber auch im kompositorischen Prozess ist es manchmal sehr lustig, Verantwortung abzugeben. Wie schon Cage und andere tolle MusikerInnen gebe ich mich diesmal ganz dem Zufall hin.

Der Sunday Song #9 ist eine Sammlung an Akkorden und Harmonien die willkürlich gezogen werden sollen - die Anzahl kann auch selbst festgelegt werden. Mit diesem Grundstock an musikalischer Information kann dann nach Belieben umgegangen werden: Melodie, Rhythmus, Akkordfolge und -dichte, Länge, Ausdruck, Dauer etcetc. kann von den Ausführenden selber bestimmt oder gar nicht bestimmt werden. Die Besetzung ist natürlich auch variabel. 
Es soll mit diesem Grundgerüst eine Spielwiese gegeben sein, auf der alles Mögliche wachsen und gedeihen kann.

Alles Liebe aus München und bis nächste Woche,
Clemens

WhatsApp Image 2017-11-26 at 09.15.49.jpeg
WhatsApp Image 2017-11-26 at 09.15.50 (1).jpeg